Treppen-/ Sicherheitsprofile

Sicherheit und Rutschfestigkeit ist besonders bei gefliesten Treppen wichtig: BLANKE Treppenkanten- und Sicherheitsprofile sind daher rutschfest und verfügen über einen festen Sitz. Die Treppenprofile erzeugen eine hochwertige Optik und sorgen für einen zuverlässigen Abnutzungsschutz jeder einzelnen Treppenstufe. Treppenprofile gibt es in verschiedenen Ausführungen aus Aluminium, Messing und Edelstahl, wahlweise mit und ohne rutschfesten Einlegestreifen aus Kunststoff. Die Stufenprofile erhalten Sie auch mit profilierten oder geprägten Trittflächen für eine rutschhemmende Oberfläche. Außerdem finden Sie passende Abschlusskappen zu den Blanke Treppenprofilen.



Artikel  1 - 10 von 10

Sie möchten mehr über Treppen- und Sicherheitsprofile wissen?

Wir geben Ihnen einen Überblick welche Arten von Treppenprofilen und Sicherheitsprofilen es gibt. Außerdem erfahren Sie wie Sie die Treppenprofile am besten einsetzen können und welche Anwendungsbeispiele es für Treppen und Schwellen gibt.

Warum sind Treppenprofile sinnvoll?

Treppenprofile eignen sich besonders bei gefliesten Treppen, da diese durch das glatte Material oft rutschig sein können. Das kann schnell zu Unfällen führen und im Extremfall zu schweren Verletzungen. Die Profile sorgen hier durch eine rutschfeste Sicherheitseinlage oder eine speziell profilierte bzw. geprägte Trittfläche für eine sichere Treppennutzung. Außerdem Bilden die sie einen optisch schönen Abschluss der Treppenstufe oder können je nach Farbgebung deutlich auf die kommende Stufe hinweisen.

Treppenstufenprofil Florentiner

Treppenstufenkantenprofile dienen vor allem der formschönen Gestaltung von Stufen. Das Profil wird als Abschluss der Treppenkante genutzt. Gleichzeitig wird die Treppenkante vor Abschieferung und mechanischer Beschädigung geschützt. Die Struktur an der Oberseite der Schiene wirken rutschhemmend. Diese Profilart ist jedoch weniger Rutschhemmend als Ausführung mit Gummi- oder Kunststoffstreifen.

Wenn Sie Interesse an solchen Treppenprofilen haben, schauen Sie sich gern das BLANKE DEKO-STUFENKANTE FLORENTINER an.

BLANKE Florentiner

Treppenstufenprofil mit Rutschhemmung

Diese Stufenprofile bestehen in der Regel aus Aluminium, bei einigen Varianten gibt es aber auch eine Ausführung aus Eisen. Diese Profilart unterscheidet sich in der Art der Rutschhemmung. Es gibt Profile mit einem Einlegestreifen oder welche mit einer geprägten Trittfläche aus Metall. 

Profile mit Einlagestreifen aus Kunststoff, der für die Rutschhemmung zuständig ist, bieten den besten Halt. Die Kunststoffeinlagen sind geriffelt und dadurch rutschfest. Die Aluschiene fasst den abnehmbaren Gummistreifen ein, dieser kann zur Reinigung oder bei Abnutzung auch ausgetauscht werden. Die abgerundete Stoßseite und der Gummistreifen wirken Sturzvorbeugend und sorgen für mehr Halt auf der Trittfläche. Die Profile werden direkt beim Treppenbau eingebracht und werden mit dem Fliesenkleber fest am Untergrund befestigt.

Je nach gewünschter Ausführung finden Sie diese Varianten der Blanke Treppenprofile unter folgenden Namen: BLANKE SIDECO, BLANKE SICHERHEITSSTUFENPROFIL oder BLANKE STEPLINE (ohne Einlegestreifen). 

BLANKE Sideko
Anmelden für registrierte Kunden
Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt registrieren!