Artikelnummer: B 290 010

KÖSTER BD 50 10 kg

Kategorie: B
54,90 €
5,49 € pro 1 kg

inkl. 19% USt. ,(Versand Standard)

sofort verfügbar Lieferzeit: 3 - 4 Werktage
Menge
Stück

Gebrauchsfertiges, lösungsmittelfreies, streichfähiges Abdichtungsmaterial zur Flächenabdichtung unter Fliesen und Belägen in Nass- und Feuchträumen. Härtet zu einer hochflexiblen, wasserdichten Kunststofffolie aus. Hochelastisch und rissüberbrückend. Auf die Abdichtung können handelsübliche lösungsmittelfreie Fliesenkleber aufgebracht werden. Die Fliesen können im Dick- oder im Dünnbettverfahren verlegt werden. 

Technische Daten

  • Viskosität pastös
  • Dichte ca. 1,5 g / cm³
  • Verarbeitungstemperatur über + 5 °C
  • Farbe hellgrau
  • Anzahl der Lagen mind. 2
  • Mindesttrockenschichtdicke mind. 0,5 mm (1,2 kg/m²)
  • Ablüftezeit 1. Anstrich ca. 3 Stunden
  • Nassschichtdicke 1. und 2.
  • Anstrich 0,8 mm (1,2 kg/m²)
  • Trocknungszeit 2. Anstrich (vor Fliesenbelegung) ca. 20 Std.
  • Festkörperanteil über 72 %
  • pH-Wert ca. 9
  • Rissüberbrückung (EN 14891) ≥ 0,75 mm
  • Haftung nach Frost-Tau Zyklen (EN 14891)≥ 0,5 N/mm²
  • Haftung nach Wasserzutritt (EN 14891) ≥ 0,5 N/mm²
  • Haftung nach Kalkwasserkontakt (EN 14891) ≥ 0,5 N/mm²
  • Wasserdichtheit bei 150 kPa (EN 14891)
  • keine Durchdringung
  • WDD ca. 7,6 g / m² d
  • Reißkraft ca. 2,1 N / mm²
  • Bruchkraft ca. 1,0 N/mm²
  • Reißdehnung (bei + 23 °C) ca. 150 %
  • Untergrundtemperatur mind. + 10 °C
  • Verarbeitungstemperatur + 5 und + 35 °C
  • Luftfeuchtigkeit max. 85 %

Einsatzgebiete
Naht- und fugenlose Abdichtung auf Wand- und Bodenflächen unter Fliesen und Belägen in Feucht- und Nassräumen, z. B. in Duschen, Badezimmern, Autowaschanlagen usw.. KÖSTER BD 50 wird im KÖSTER BD-System nach DIN EN 14891 und in Anlehnung an die DIN 18534 als flüssig zu verarbeitende Abdichtungsschicht unter Fliesen eingesetzt.

Untergrund
Der Untergrund muss trocken und sauber, öl- und fettfrei, griffig und tragfähig sowie formstabil, fest und eben sein. Kleberreste, Farbe oder andere haftungsmindernde Rückstände sind vollständig zu entfernen. Rückseitige oder aufsteigende Feuchtigkeit ist auszuschließen. Als Voranstrich ist KÖSTER BD 50 Voranstrich zu verwenden. Geeignete Untergründe sind mineralische Putze, Mauerwerk, Porenbeton, Spanplatten, Gips, Gipskarton- und Gipsfaserplatten, Zement-, Anhydrid- und Magnesiaestriche sowie alte keramische Beläge. Es wird empfohlen nicht saugfähige Untergründe (z. B. glasierte Fliesen) vor dem Auftrag des Primers mit einem geeigneten Verfahren aufzurauen. Fehlstellen bis 5 mm sind vorab mit KÖSTER BD 50 zu verfüllen, Fehlstellen über 5 mm werden vorab oberflächenbündig mit KÖSTER Sperrmörtel WU egalisiert. Risse über 0,5 mm sind mit einer Lage KÖSTER BD 50 einzustreichen in die dann das KÖSTER Superfleece als Verstärkungslage eingelegt wird. Anschließend ist eine weitere  Lage KÖSTER BD 50 aufzutragen. Untergründe sind vorab mit ca. 50 - 150 g/m² (je nach Saugfähigkeit des Untergrundes) KÖSTER BD Voranstrich zu grundieren. Nach dem Auftrag der Grundierung ist ca. 1 - 2 Stunden bis zur Überarbeitung mit KÖSTER BD 50 zu warten.

Verarbeitung

  • Grundierung: 50 - 150 g/m² KÖSTER BD 50 Voranstrich
  • Abdichtung: 2 x 0,4-0,6 kg/m² KÖSTER BD 50

Im Rahmen des KÖSTER BD 50 Systems werden Detailpunkte wie Ecken, Wand-Wand und Wand- Boden-Verbindungen, Rohrdurchführungen und Abläufe etc. mit dem KÖSTER Superfleece verstärkt.Dazu wird das KÖSTER Superfleece in die erste frische Lage des KÖSTER BD 50 eingebettet und mit einer frischen Lage KÖSTER BD 50 überarbeitet. Das KÖSTER Superfleece ist eine 10 cm breite, saugfähige und flexible Verstärkungslage. Bodenabläufe können mit der KÖSTER Superfleece Ablaufmanschette 350 x 350 mm eingefasst werden. Detailpunkte sind nach der Grundierung und vor der eigentlichen Flächenabdichtung abzudichten.

KÖSTER BD 50 vor der Verarbeitung kurz aufrühren. Die Verarbeitung erfolgt mittels Quast, Lammfellrolle oder Deckenbürste. Bei der Verwendung nach DIN 18 534 ist die zweite Abdichtungslage mit KÖSTER BD 50 Contrast einzufärben um die Zweifarbigkeit der Abdichtung zu gewährleisten. Die zweite Lage wird dann dunkelgrau.

Pro Kilo KÖSTER BD 50 werden 10 g KÖSTER BD 50 Contrast zur Einfärbung benötigt. Das Kontrastmittel kann auch in höherer Konzentration oder in reiner Form als Abdichtung wie KÖSTER BD 50 eingesetzt werden.

An Detailpunkten können alternativ zum KÖSTER Superfleece auch die vorgefertigten KÖSTER BD Innen- und Außenecken, sowie die KÖSTER BD Wand- und Bodenmanschetten und das KÖSTER BD
Flexband K 120 eingesetzt werden. Diese werden ebenfalls zwischen zwei Lagen KÖSTER BD 50 eingebettet. In rissgefährdeten Bereichen oder zur vollflächigen Verstärkung der Abdichtungslage auf der Oberseite der ersten Abdichtungslage kann das KÖSTER Flexgewebe eingearbeitet werden. Danach erfolgt der zweite Anstrich. Ca. 20 Stunden nach dem zweiten Anstrich kann mit der Verlegung von z. B. keramischen Belägen begonnen werden. Als Kleber eignet sich der KÖSTER BD Flexkleber.

Verbrauch
Ca. 1,2 kg / m²
Pro Lage 0,4 - 0,6 kg/m². (0,8 - 1,2 kg/m² Gesamtmenge).
Beim Auftrag mit einer Rolle können mehrere Lagen erforderlich sein.

Reinigung der Geräte
Werkzeuge und Rührwerke können unmittelbar nach dem Gebrauch
mit Wasser gereinigt werden. Angetrocknetes Material muss
mechanisch gereinigt werden.

Lagerung
Das Material ist kühl aber frostfrei zu lagern. In originalverschlossenen
Gebinden mindestens 12 Monate haltbar.

Merkmale
Inhalt:10,00 kg